Leaderprojekt
Impressum / Disclaimer
Link zur Neuen Energien West eG
 
  Website erstellt durch
LOGIN-IT-Service GmbH
   
Aktuelles

 

 

BEKANNTMACHUNG

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes „Brandhut“

 Der Gemeinderat hat am 08.03.2017 die vom Ingenieurbüro für Tiefbautechnik ausgearbeiteten Entwürfe des Bebauungsplanes "Brandhut" in der Fassung vom 08.03.2017 samt Begründung gebilligt und zur Auslegung bestimmt.

Nähere Informationen erhalten Sie hier:

Bekanntmachung zur Auslegung
Zeichung des Bebauungsplanes
Begründung und Festsetzungen des Bebauungsplanes

 

BEKANNTMACHUNG

Aufstellung des Bebauungsplanes „Brandhut“

 Aufstellungsbeschluss

Der Gemeinderat der Gemeinde Speinshart hat in seiner Sitzung am 13.12.2016 beschlossen, den qualifizierten Bebauungsplan „Brandhut“ aufzustellen. Der Bereich soll als Allgemeines Wohngebiet ausgewiesen werden und befindet sich am südöstlichen Ortsrand von Zettlitz. Die Lage der betroffenen Grundstücke ergibt sich aus dem nebenstehenden Lageplan, der Bestandteil dieser Bekanntmachung ist.

 Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes „Brandhut“ in der Fassung vom 13.12.2016 mit Begründung liegt in der Zeit

 vom 22.12.2016 bis einschließlich 23.01.2017

 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Eschenbach i.d.OPf., Rathaus, Marienplatz 42, 1. Stock, Zimmer Nr. 9, während der allgemeinen Dienststunden (Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr) öffentlich zu jedermanns Einsichtnahme aus.

 Dabei wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung informiert. Es ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

 

KoKi - Netzwerk frühe Kindheit

„Eine von Beginn an liebevolle und fürsorgliche Erziehung ist die beste Grundlage für eine gute und gesunde Entwicklung unserer Kinder. Die meisten Eltern kommen ihrer Erziehungsverantwortung vorbildlich nach. Allerdings können Eltern gerade in belastenden Lebenslagen auch in Überforderungssituationen geraten, die im schlimmsten Fall bis hin zu einer Kindeswohlgefährdung führen können. Die KoKi-Netzwerke frühe Kindheit vernetzen die regionalen Angebote und bieten den Eltern so ein umfassendes Unterstützungs- und Hilfeangebot.“
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

     gefördert von    

Nähere Informationen erhalten Sie über diesen Link.

 

Breitbandausbau

Die schnelle Internetanbindung im Gemeindegebiet soll mit Hilfe des Förderverfahrens des Freistaates Bayern weiter ausgebaut werden.

Nähere Informationen erhalten sie hier:
- zu den weiterführenden Informationen

 

Teil-Energienutzungsplan

Im Auftrag der Gemeinde Speinshart hat das Institut für Energietechnik an der technischen Hochschule Amberg-Weiden einen Teil-Energienutzungsplan für die Gemeinde Speinshart erstellt.

Die Studie wurde mit 70 % vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert.

Den Inhalt der Studie können Sie sich hier ansehen:
- Teil-Energienutzungsplan

 

Neue Baugebiete

Nähere Informationen zu den geplanten Baugebieten
Krummacker (Speinshart)
Maifurt (Tremmersdorf)
erhalten sie hier:

- Krummacker
    2. Änderung des Bebauungsplanes
    Zeichnung
    schalltechnische Untersuchung

- Maifurt
    Begründung zum Bebauungsplan
    Zeichnung
    schalltechnische Untersuchung
    Umweltbericht

 

Kommunalwahl 2014

Ergebnisse Bürgermeisterwahl

Ergebnisse Gemeinderatswahl